über uns

Wir…

Unser Traum war immer ein Segelschiff, auf dem wir unsere Freiheit irgendwann genießen wollten. Die Inselwelt Kroatiens haben wir schon oft mit unserem Motorboot erkundet, weit weg von Festland, Autos und Lärm.
Statt Segel sind es nun vier Reifen geworden, unser „Wombat“, mit dem wir ein freies, einfaches und „ungeschminktes“ Leben genießen.

„Life begins at the end of your comfort zone“

Kerstin:

geboren 1966 in Heidelberg.

Ich bin MTA und Heilpraktikerin und habe meine Naturheilpraxis aufgelöst. Auch mit etwas Wehmut denn meine Arbeit hat mir immer viel Spaß gemacht. Aber Wissen geht ja nicht verloren und vielleicht irgendwann, irgendwo in einem anderen Rahmen…. Und außerdem soll es Richtung Asien gehen, in die Länder mit den Heilsystemen, die ich hier lange praktiziert habe.

Die Natur, Sport und Bewegung unter freiem Himmel im besten Fall mit unseren beiden Hunden – das macht mich glücklich. Außerdem lustige Begebenheiten mit Feder und Pinsel auf Papier zu bringen. Zu Lachen gibt es viel auf unserer Reise, vor allem über unsere wohl erzogenen Vierbeiner. Vielleicht wird einmal ein Buch entstehen….

Achim:

geboren 1962 in Wesel.

Seit 1978 war ich als gelernter Isoliermeister im Beruf und weltweit als selbständiger Projektmanager tätig. Vieles kam zusammen und die Idee, das Leben anders gestalten zu wollen, entstand nach einer psychischen Talfahrt 2015. Ein Dank an alle Therapeuten und Ärzte , welche mich in meiner Idee unterstützt haben, Abstand vom gesellschaftlichen, bürokratischen Druck zu nehmen und nicht zuletzt an Kerstin, welche schon immer einen Traum dieser Art hatte und sofort zustimmte.

Gizmo:

Rhodesian Ridgeback

Ich bin jetzt über 6 Jahre alt.

Eins ist sicher: Sollten wir irgendwo zur Monsunzeit unterwegs sein: Ich bleibe im Bett!
Auf die weite Welt freue ich mich, neue Gegenden, neue Eindrücke – dabei sein. Und meine Aufgabe wird es wohl auch sein, auf diese große Hundehütte auf vier Rädern aufzupassen. Und abhanden kommt im Rudel auch keiner, meine Nase findet sie alle!
Man hat mir einen Kumpel mit Segelohren unterwiesen, welchen ich in die vielfältigen Aufgaben eingewiesen habe.

Pepe:

Pinscher-Mix

Ich bin etwa 2 Jahre jung.

Ich sehe aus wie ein Kobold, springe wie ein Kobold und bringe hier ganz schön Wirbel ins Team. Mit meiner ständig guten Laune bringe ich nicht nur meinen Chef Gizmo mit seiner stoischen Ruhe und Gelassenheit in Wallung. Das ganze Team wird erheitert!
Man stolpert eher über mich, viel Platz nehme ich nicht ein – das passt!

Die Rangordnung ist festgelegt: